FSG

Fusion Square Garden

Auch Reggae wird geprobt und produziert in der Groovefactory! Immer vor einem Tourstart und ab und zu zwischendurch klingen Offbeats durch den grossen Aufnahmeraum. Website

NacNecc

NacNecc

NacNecc hat den kleinsten Raum in der Groovefactory, direkt angrenzend an den Recordingraum. Er ist vollgestopft mit Keyboards, Live- und Recordingequipment, mit dem der umtriebige Sänger seine Songs und Projekte produziert. Website

Troubas Kater – Iz eifach nid abe luege

Verirrte Gestalten erzählen entrückte Geschichten aus dem Alltag, Männer lösen ihre sorgenvolle Zunge mit Schnaps, der Nackte aus dem Nachbarsgarten nimmt Dich auf eine Flugreise mit – Troubas Kater haben ihr drittes Album veröffentlicht. Wiederum aufgenommen, gemischt und produziert in der Groovefactory.

Grand Mother’s Funck – The Big Pie

Beinahe wäre die helvetische Soul- und Funkgarde ausgestorben! Handwerk verlor an Bedeutung, mit buntem Stilmix auf Plattentellern versuchte man zu retten was zu retten war… Dass die GMF-Dinosaurier der Swiss Funkyness zum Überleben verhülfen, lag auf der Hand – Ehrensache! Nach erfolgreichem Comeback 2017 präsentieren Grand Mother’s Funck nun ein Weiterlesen…

Traktorkestar – Ostring

Der neuste Streich der Berner Guerilla-Blaskapelle. Mit dabei als Gastsänger sind Stephan Eicher, Simu Jäggi und Schmidi Schmiedhauser. Die Scheibe wurde in der Groovefactory aufgenommen und von Ben Mühlethaler im B-Note Studio gemischt.

Mattiu Defuns – Da Funs

Der bündner Shooting-Star hat gerade sein erstes Album veröffentlicht. In Zusammenarbeit mit Lou Zarra vom Klangstark Studio in Chur durften wir in der Groovefactory die Basics dafür einspielen. Rätoromanischer Pop vom Feinsten!

NacNecc – Aso, wie meinsch?

Mal klingt das Debutalbum von NacNecc nach Elektro, dann nach HipHop, ab und zu ein wenig nach Pop und Funk, und wenn man sich erst gerade so bequem in diesem Sound eingerichtet hat, nimmt das Ganze eine unerwartete Wendung hin zum Dub oder in eine wunderschöne Singer-Songwriter-Nummer. Produziert, aufgenommen und Weiterlesen…

Michael Gertschen – Secondo Cuore

10 italienische Popsongs erzählen von Liebe und Freude, von Schmerz und Sehnsucht. Musik, die mitten aus dem Leben stammend voll ins Herz trifft. Produziert mit Matthias Urech. Sergio Greco und Daniela Sarda, Lou Zarra, Morò und Luca Ariu liefern die Stimmen. Und die Instrumente stammen von über einem Dutzend Musikern, Weiterlesen…